Artikel mit Video-Inhalten Menowin Fröhlich: Fotos belasten den abgetauchten Sänger schwer

Von Achim Werbach - Reporter Topmodels & Musik Stars

am 15. Juli 2010 in der Kategorie: Musik Stars

Die Geschichten um Menowin Fröhlich werden immer dramatischer: Der Vorwurf, seinen Manager mit einer Kopfnuss verletzt zu haben, wird mit immer mehr Indizien untermauert. Heute wurde ein Foto veröffentlicht, das Menowin Fröhlich kurz nach der ihm vorgeworfenen Tat bei einem Interview zeigt. An seiner Stirn prangt eine Beule, die gut zu der Verletzung seines Managers Helmut Werner passen könnte. Was Menowin Fröhlich noch verdächtiger macht, ist, dass er seit Tagen abgetaucht und für niemanden erreichbar ist.

Seit der Vorfall öffentlich wurde, hat sich der 22-jährige Sänger nicht mehr blicken lassen, auch sein Handy ist aus. Er scheint untergetaucht zu sein. Anstatt zu den Vorwürfen endlich Stellung zu nehmen, verschlimmert er mit seiner Abwesenheit die Angelegenheit nur noch. Sein Manager hat inzwischen alle Verträge mit Menowin gekündigt. Das wäre für den DSDS-Zweiten noch zu verkraften, doch wenn sich die Vorwürfe gegen ihn als wahrheitsgemäß herausstellen, droht ihm ein Prozess wegen Körperverletzung. Zudem wird ihm auch noch Drogenkonsum vorgeworfen, was die Bewährungsauflagen des vorbestraften Sängers verletzt. Auf die Unterstützung seiner Fans kann Menowin Fröhlich zählen, doch er muss sich endlich zu dem Vorfall äußern, bevor noch mehr Indizien ans Tageslicht kommen. Zumindest wurde auf seiner Facebook-Seite ein kurzes Statement abgegeben, in dem er seine Fans beruhigt und sich bei ihnen für die Unterstützung bedankt.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

3 Kommentare zu “Menowin Fröhlich: Fotos belasten den abgetauchten Sänger schwer”


  1. PeterNo Gravatar schreibt:
    15. Juli, 2010 um 10:28

    NEWS-UPDATE, 12.07.2010 – 09.30Uhr:

    MENOWIN – JETZT LIEGT ES AN DIR SELBST

    Gelesen auf der Web des Sommerfestivals am 16ten Juli:
    Soeben haben wir mit Herrn Werner (Management Menowin Fröhlich) telefoniert. Der uns bestätigte, dass die derzeitigen Verträge mit dem DSDS Talent Menwoin Fröhlich noch bestehen. Ebenso haben noch alle aktuellen Reisepläne von Menowin bestand. Was derzeit jedoch fehlt ist ein Statement des Stars selbst – denn noch weiß keiner ob er seine gebuchten Termine wahrnimmt oder weiterhin die Fans enttäuscht.

    Menowin – jetzt liegt es an Dir selbst !



  2. RobertNo Gravatar schreibt:
    15. Juli, 2010 um 10:50

    Warum recherchiert ihr nicht richtig und glaubt der Fotomontage der B..d – Zeitung!!! Es ist doch längst vom Tisch! Zudem zeigen folgende Artikel deutlich, dass es alles nur große Lügen waren:

    http://www.castingshow-news.de/menowin-frhlich-megadeal-weitere-160000-euro-fr-ihn-7125/

    http://www.oe24.at/leute/oesterreich/Skurril-Lugner-will-Menowin-zurueck-0742669.ece

    Niemand würde weiter mit einem arbeiten wollen, der ihm einst eine “Kopfnuss” verpasst hat. Echt lächerlich. Auch zeigt dies deutlich, dass mit Menowin Geld verdient werden will und man alles versucht, um ihn krampfhaft an sich zu binden!

    Wäre echt schön, wenn ihr das nächste mal besser recherchiert.

    Ach eines noch. In diversen anderen Artikel findet ihr unten in den Kommentaren, die Originalbilder von dem besagten Tag und es wirklich lediglich nur ein “Pickel” den Menowin auf der Stirn hat.



  3. RobertNo Gravatar schreibt:
    15. Juli, 2010 um 10:55

    Damit ihr nicht suchen braucht das Kommentar:

    “Gegenbeweis:

    http://www.fotos-hochladen.net/3609514015810266815qb295dp4.jpg

    Das ist ein Foto eines Fans vom besagten Abend aus einer Perspektive, die erkennen lässt, dass der Meno noch mit Hautunreinheiten zu kämpfen hat.

    Schöne Grüße an die Bild; die Fans stellen dieses Foto gerne zur Veröffentlichung zur Verfügung ;-)

    Quelle: http://www.castingshow-news.de/menowin-frhlich-nanu-hat-da-die-bildzeitung-etwas-nachgeholfen-7145/



Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: