Artikel mit Video-Inhalten GZSZ: Alexander Becht verlässt in Kürze die Daily-Soap

Von Linda Amberger - Reporterin TV & Kino

am 7. April 2010 in der Kategorie: TV-Stars

Alexander Becht ist ein deutscher Schauspieler

Erst vor kurzem hatte Felix Isenbügel, der in der Daily-Soap “Gute Zeiten, Schlechte Zeiten” (Mo-Fr, 19:40 Uhr, RTL), die Rolle des Carsten Reimann spielt, angekündigt, dass er schon bald aus der Serie aussteigen wird. Jetzt teilt auch Alexander Becht, der in der Serie gemeinsam mit Felix Isenbügel ein schwules Paar spielt, mit, dass er die Fernsehserie schon in Kürze verlassen wird. Seit zwei Jahren steht Alexander Becht für “Gute Zeiten, Schlechte Zeiten” vor der Kamera, aber jetzt möchte der 24-Jährige sich neuen Herausforderungen widmen.

Über die Gründe für seinen Ausstieg hat Alexander Becht keine Angaben gemacht. Den Charakter, den er in der Serie dargestellt hat, musste in diesen zwei Jahren so einiges durchmachen. Zuerst war er unglücklich in sein ehemaliges Kindermädchen verliebt, dann wurde er bei der Bundeswehr von seinen Kameraden misshandelt und schließlich hatte er der sonst so kühlen Emily das Herz gebrochen. Den größten Konflikt musste er mit sich selbst austragen, als er sich in seinen besten Kumpel Carsten Reimann verliebt hatte und sich eingestehen musste, dass er homosexuell ist.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: