Artikel mit Video-Inhalten Menowin Fröhlich: Für seine große Liebe war er auf der Flucht

Von Linda Amberger - Reporterin TV & Kino

am 24. Februar 2010 in der Kategorie: TV-Stars

Die Teilnahme bei “Deutschland sucht den Superstar” ist für Menowin Fröhlich wohl das Beste, das ihm in letzter Zeit passiert ist. Gerade einmal zwei Wochen, bevor er beim ersten Casting für die aktuelle Staffel teilnahm, wurde er aus dem Gefängnis entlassen. Dort verbüßte der 22-Jährige eine Haftstrafe wegen Betrugs und Körperverletzung. Doch Menowin saß die Strafe nicht an einem Stück ab. Kurz nachdem er zum ersten Mal ins Gefängnis ging, floh er und befand sich zwei Jahre lang auf der Flucht vor der Polizei. Der Grund für alles: Menowin hatte nach seiner ersten Teilnahme am DSDS-Casting 2005 seine große Liebe kennen gelernt.

Sabrina sah den jungen Mann aus Ingolstadt im Fernsehen und nahm Kontakt zu ihm auf. Doch gerade, als sich die beiden näher kennen lernen wollten, wurde Menowin zu einer Haftstrafe verurteilt. Sabrina besuchte ihn im Gefängnis, die beiden schrieben sich Briefe, doch das war dem leidenschaftlichen Sänger nicht genug. Als er sich eines Tages während eines Freigangs mit seiner Freundin traf, fasste Menowin einen folgenreichen Entschluss. Er kehrte nicht ins Gefängnis zurück, sondern floh mit Sabrina nach Berlin, wo er sich versteckte – und seinen heute drei Jahre alten Sohn zeugte. Doch die Beziehung zerbrach und Menowin saß den Rest seiner Strafe ab. Jetzt will er Deutschlands nächster Superstar werden, um seinem Sohn ein besseres Leben zu bieten, damit dieser nicht so viel durchmachen muss wie er selbst.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/superstar.html

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: